Zusammenfassung

Basketball Super Liga 2023

Steigentesch RundhalleSteigenteschgasse 1, Kagran, Donaustadt, Wien, 1220, Österreich
2. März 202419:00
Vienna Timberwolves (BSL)
CITIES Panthers Fürstenfeld
96 - 65
Final Score

Die Vienna Timberwolves starten am Samstag in der win2day Basketball Superliga mit einem überzeugenden 96:65-Kantersieg gegen die CITIES Panthers Fürstenfeld in die Qualifikationsrunde der win2day Basketball Superliga!

Die Wolves, die von Anfang an mit ihrer Intensität dominieren, müssen ohne den angeschlagenen Lanegger auskommen, die Gäste ohne Causwell.

Energievoller Start

Die Wölfe starten in der Steigenteschgasse mit viel Energie und Tempo, Pippo D’Angelo, Jakob Szkutta und erneut D’Angelo stellen auf 6:0. Augustin und Hampton verkürzen auf 5:6, nach Dreiern von Szkutta bzw. Augustin heißt es 9:8. Danach spielen eine Zeitlang nur die Timberwolves: Hinten werden die beiden US-Amerikaner gut verteidigt, vorne ist D’Angelo nicht zu stoppen. Der Routinier erzielt alle (!) Punkte beim 12:0-Run auf 21:8 und hält nach fünfeinhalb Minuten bei unglaublichen 16 Zählern! Hampton und Augustin bringen die Panthers auf 14:21 heran, aber Oscar Schmit und Elias Wlasak nach Pass von Schmit scoren zum 25:14. Neben Starting-Five-Spieler Jakob Konzet kommt mit Nnadulu Noble ein zweiter U19-Spieler bereits im ersten Viertel zum Einsatz.

Szkutta und Paul Rotter bauen den Vorsprung auf 33:18 aus. Die Gäste kommen durch Dokmanovic und Augustin auf 24:33 heran, aber D’Angelo und Wlasak erhöhen auf 38:24. Ex-Timberwolf Nikica Nikolic trifft ebenfalls aus der Distanz, Ivor Kuresevic kontert mit einem Dunk zum 40:27. Hampton wird zum vierten Mal beim erfolgreichen Korb gefoult und verwertet erstmals den Freiwurf. Wlasak und die Legionäre der Steirer wechseln sich mit Körben ab, Szkutta trifft von der Linie zum 48:34. Wolf kann mit der Sirene zum 37:48-Halbzeitstand aus Sicht der Panthers netzen.

Viele Highlights nach der Pause

Die Timberwolves geben auch nach Seitenwechsel komplett den Ton an, D’Angelo mit einem Dreier im Gegenangriff und Szkutta mit vier Zählern stellen auf 54:37. Szkutta und Wlasak haben ihr Visier weiter gut eingestellt und die Wölfe ziehen auf 60:40 davon. Kuresevic muss frühzeitig mit einem Krampf passen, aber Wlasak legt zwei Distanztreffer zum 66:45 nach. Youngster Noble blockt Augustin und Szkutta verwertet zwei Dreier, einen davon mit dem Buzzer, zum 72:48.

Das vierte Viertel steht ganz im Zeichen der Timberwolves-Nachwuchs- und -Bankspieler. William Emiohe trifft zum 74:49, Noble erzielt mit zwei Freiwürfen seine ersten BSL-Punkte. Der 18-Jährige legt einen Monster-Block nach, wird nach einem Steal unsportlich gefoult und erhöht auf 77:49. In einer kurzen Schwächephase verringert Fürstenfeld die Differenz auf 56:77. Daniele Kuchar geigt in der Folge ebenso auf und punktet zum 79:56, Schmit zum 81:58. Die Wolves-Festspiele gehen weiter, Noble reißt die Fans mit einem Dunk zum 83:58 von den Sitzen und bedient Emiohe zum 85:58. In der Schlussphase läuft Jonas John mit acht Punkten heiß. Rotter und Noble mit einem Dunk setzen die Schlusspunkte.

„Sehr gute Teamleistung“

„Das war eine sehr gute Teamleistung, wir sind vor allem in der zweiten Hälfte defensiv sehr solide gestanden und super in der Transition gelaufen. Ich denke, der Sieg geht auch in dieser Höhe in Ordnung“, freut sich Head Coach Justin Schlünken.

Am kommenden Freitag steht in Eisenstadt ein weiteres Spiel gegen einen direkten Konkurrenten an.

BSL, Samstag:

Vienna Timberwolves – CITIES Panthers Fürstenfeld 96:65 (25:14, 48:37, 72:48)

Timberwolves: Szkutta 22 (27 Eff), D’Angelo 21 (28 Eff), Wlasak 20 (22 Eff), John 8, Noble 7 (15 Eff), Rotter 6, Emiohe 4, Schmit 4, Kuchar 2, Kuresevic 2, Konzet

Fürstenfeld: Augustin 29, Hampton 19, Wolf 8, Dokmanovic 3, Leindecker 3, Nikolic 3, Steffens; Causwell, Manjgo, Weiß

Foto: Pictorial/A. Pichler-Kröss

Details

Datum Zeit League Saison
2. März 2024 19:00 Basketball Super Liga 2023

Court

Steigentesch Rundhalle

Steigenteschgasse 1, Kagran, Donaustadt, Wien, 1220, Österreich

Ergebnisse

MannschaftTSpielausgang
Timberwolves96Win
FF Panthers65Loss

Timberwolves

Position PTS REB AST STL BLK FGM FGA FG% 3PM 3PA 3P% FTM FTA FT% OFF DEF TO PF
 000000000000000000

FF Panthers

Position PTS REB AST STL BLK FGM FGA FG% 3PM 3PA 3P% FTM FTA FT% OFF DEF TO PF
 000000000000000000